ASTROFOTOS

Atemberaubende Einblicke

Alles begann 2015, als mir der Sternenhimmel Boliviens den Atem raubte.
Ohnmächtig vor der unermesslichen Größe und Schönheit unseres Universums,
machte ich mich auf die Jagd nach den Sternen.

Seitdem ist jede klare Nacht ein Grund, der Milchstraße, den Sternen, Nebeln und Galaxien hinterherzujagen.
Und immer wieder erlebe ich atemberaubende Einblicke, die mich sprachlos zurücklassen.